Chili con Carne mit Schokolade – Exotisch und lecker

Verfasst von Nina

Was ist eine der Lieblingsspeisen der Deutschen auf Parties oder auch einfach nur zuhause? Ja, genau, Chili con carne… Es geht schnell und ist bei fast allen beliebt. Aber mal ehrlich, irgendwie ist das normale Rezept auf Dauer ein wenig einfallslos…

Chilischoten © Flickr/ jurek d.

Um euren Gästen oder auch euren eigenen Geschmacksnerven mal eine neue und kreativere Variante zu bieten, macht es doch einfach mal mit einer Schokoladensauce. Schmeckt lecker, ist was besonderes und wird sicherlich jeden zu einem Aha-Effekt bringen. Zudem kann man noch, wenn man will, mit einer Variation von verschiedenen Chilisorten punkten.

Das braucht ihr dafür:

  • 750 g Hackfleisch vom Rind
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große Zwiebel
  • 125 ml kräftigen, trockenen Rotwein
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 2 Dosen Mais
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 1 Tafel Bitterschokolade (mind. 65% Kakaoanteil!)
  • etwas Tomatenmark
  • 1 Pck. passierte Tomaten
  • 1 frische Chilischote (Habanero)
  • 3 frische Thai-Chilischoten
  • 2 frische Jalapeno-Chilischoten
  • 1 herkömmliche Chilischote
  • 1 El Kreuzkümmel (Cumin)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten

Chili con carne © Flickr/ thebittenworld.comZunächst in einem großen Topf das Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Nach ein paar Minuten den gehackten Knoblauch und die gewürfelten Zwiebeln dazugeben und kurz mit anbraten. Das Ganze dann mit dem Rotwein ablöschen. Nun den Kreuzkümmel, etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Wenn der Rotwein etwas reduziert ist, auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen.

Nun die Chilis hacken (wer es schärfer mag mit Kernen, wer nicht, diese vorher entfernen). Darauf achten, dass man dirket danach gut die Hände wäscht oder am besten zieht man sich Einweg- oder Gummihandschuhe an. Nun die Chilis zusammen mit den abgetropften Bohnen, dem Mais und den Tomaten zum Fleisch geben und alles gut vermischen. Dann noch mit etwas Tomatenmark abschmecken und alles rund 45 min. köcheln lassen.

Nun die Schokolade in kleinen Stücke brechen und mit in das Chili geben. Warten bis die Schokolade geschmolzen ist, gut umrühren und dann nochmal ungefähr 30 Min. vor sich hin köcheln lassen. Voilà!

Tipp: Wem das Chili zu scharf ist, kann sich nach dem Servieren noch einen Klecks Schmand, Crème Fraîche oder saure Sahne zum Abmildern der Schärfe auf das Chili tun. Und wie alle Eintöpfe schmeckt das Chili am nächsten Tag dann nochmal besser, weil alles schön durchgezogen ist.

Lasst es euch schmecken!


Schlagworte/Tags:


1 Kommentar

  1. unglaublich lecker… chilli con carne mit schokolade « Schokoladebaby’s Weblog sagt:
    03. September 2008 um 00:28

    […] Read the rest of Chili con Carne mit Schokolade – Exotisch und lecker […]


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)