Die Schokoladenblume – Riecht wie Schokolade, sieht aus wie eine Blume

18. Januar 2010 | Verfasst von Nina

Schokoladenblume. Foto: gumdropgas/Flickr So manch einer wünscht sich Schokolade, die keine Kalorien hat. Das können wir leider nicht erfüllen, aber vielleicht auf eine leichte Art den Heißhunger auf Schoki stillen. Wie? Ganz einfach, am besten den ganzen Tag mit einem schokoladigen Duft umgeben, das senkt die Lust auf Schoki, oder heizt sie bei manchen armen Teufeln noch an… ;-)

Jedenfalls ist die Schokoladenblume ein echtes Wunder! Sie ist nicht etwa der Fantasie Roald Dahls oder direkt Willy Wonkas Schokoladenfabrik entsprungen, sondern existiert wirklich. Und wie der Name schon sagt, duftet diese Pflanze nach leckerer Vollmilch-Schokolade. Mmmhhh!

Die Schokoblume schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn sie riecht nicht nur gut, sondern sieht auch so aus. Eine echtes Wohltat für die Sinne, die garantiert gute Laune macht, denn erwiesenermaßen beeinflussen Düfte unsere Emotionen. Und da fast jeder etwas Positives mit Schoko verbindet, ist Wohlbefinden garantiert.

Das Ganze gibt es übrigens auch in einem Set in einer Schmuckdose zu kaufen. Das ideale Geschenk, oder? Besonders jetzt zum nahenden Valentinstag…

Tags: , ,


3 Kommentare

  1. Agnes sagt:
    28. April 2011 um 16:00

    Bereits am 18.04. habe ich per Mail darauf aufmerksam gemacht, dass bei diesem Photo eine Urheberrechtsverletzung vorliegt.
    Dieses Photo von mir aufgenommen, es ist bei Wikipedia gespeichert, und wurde von dort mitgenommen.
    Die Lizenzbedingungen bei Wikipedia weisen eindeutig aus, dass ich der Urheber des Photos bin, und dass man es nicht einfach so abspeichern und verwenden darf.
    Ich mache Sie nochmals darauf aufmerksam, dass ich mit dieser Urheberrechtsverletzung nicht einverstanden bin.
    Entweder Sie halten sich an die von Wikipedia vorgegebenen Regeln oder Sie entfernen mein Photo von dieser Seite.
    Agnes Schulte

  2. Robert sagt:
    29. April 2011 um 17:57

    Hallo Frau Schulte,

    ich habe ihr Bild aus dem Artikel entfernt und stattdessen ein lizenzfreies von Flickr verwendet. Ich bitte die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

    Viele Grüße

    ihr Lieblingsschokolade.de-Team

  3. Agnes sagt:
    02. Mai 2011 um 10:51

    Sie hätten nur gemäß der Bestimmungen von Wikipedia das Bild als meines ausgeben müssen, das hätte gereicht:

    “Zu den folgenden Bedingungen:
    * Namensnennung – Du musst den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen (aber nicht so, dass es so aussieht, als würde er dich oder deine Verwendung des Werks unterstützen).”

    Außerdem sind die Bilder von Flickr meines Wissen auch nicht lizensfrei, auch hier wird auf jeden Fall erwartet, dass Sie die Quelle und den Urheber angeben, und dieses Photo hat große Ähnlichkeit mit einem anderen Photo von mir, was ich noch überprüfen werde.

    LG
    Agnes

Sag' uns deine Meinung