Ein süßes Telegramm als Geschenk – Das Schoko-Telegramm

Verfasst von Robert

Geschenke sind immer persönlich. Gerade wenn das Geschenk ein besonderes Stück sein soll, muss es möglichst individuell sein, sodass personalisierte Geschenke eine gute Wahl sind. Warum also nicht einmal ein einfallsreiches Schoko-Telegramm verschicken, das einen ganz besonderen Text enthält?

Das Schoko-Telegramm besteht aus mehreren Teilen. Nicht nur die normalen Buchstaben sind vorhanden. Vielmehr hält das Telegramm auch die gängigen Sonderzeichen vor, sodass auch die Möglichkeit gegeben ist, kompliziertere Texte zu schreiben. Dabei ist allerdings darauf zu achten, dass ein solches Telegramm nicht endlos lang sein kann. Dies ist einfach durch die Verpackung bedingt, die nicht unbegrenzt erweitert werden kann. Da es sich um ein Telegramm handelt, sollte auch der Telegramm-Stil bei der Formulierung verwendet werden: Kurz, prägnant und vielsagend! Wird der Schoko-Text ausgepackt, dann sollte der Text bereits alles aussagen.

Tolle Botschaft für besondere Personen

Besonders geeignet ist das Schoko-Telegramm für besondere Anlässe wie Geburtstage. Auch als kleiner Gruß an die Liebste ist es geeignet. Ein Problem des Geschmacks ist es allerdings nicht. Verwendet wird Vollmilchschokolade. Diese ist die neutralste Variante und damit für fast jede Person geeignet. In vielen Fällen wird die Schokolade allerdings ohnehin nicht gegessen. Wie auch beim Lebkuchenherz wird das kleine Schreiben vielfach aufbewahrt.

Das Schoko-Telegramm kann ohne großen Aufwand bestellt und angefertigt werden. Auf den Seiten der Anbieter kann zunächst ausgewählt werden, wie groß der Text sein soll. Daher muss bereits vor der Bestellung ein Text ausgewählt werden, der dann in die Textmaske eingegeben wird. Nachdem der Text die richtige Form hat, kann er einfach wie eine E-Mail versendet werden. Der Hersteller wird den Text dann ausdrucken und ihn mit Schokobuchstaben in einer Schachtel abschreiben. Damit der Besteller bereits im Vorfeld weiß, wie das Geschenk aussehen wird, haben die Portale meistens auch eine Vorschaufunktion.

Wer das Geschenk besonders individuell gestalten möchte, kann sich die Schokobuchstaben auch im Süßwarenhandel kaufen. Allerdings muss hier improvisiert werden. Die Portale verwenden zur Herstellung spezielle Schachteln, in die die Buchstaben einzeln eingelegt werden können. Im Schokohandel sind diese Schachteln in der Regel nicht vorhanden, sodass hier ausgewichen werden muss.


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)