Heiße Orangenschokolade

Verfasst von Nina

Heiße Orangenschokolade © Flickr/ MalkavWir haben euch hier ja schon so manche Varianten von heißer Schokolade vorgestellt. Doch immer wieder entdecken wir neue Möglichkeiten das Getränk zu verfeinern. So hat man stets das passende Rezept für jede Laune.

Diese Variante kommt mit leckerer Orange daher und ist wohl genau das Richtige nach einem schönen Herbstspaziergang oder auch an einem kalten Sonntagmorgen im Bett. In jedem Fall heißt die Devise, nichts wie ins Warme und die Seele für einen Moment baumeln lassen. Wohl bekomms!

Und das braucht ihr für heiße Orangenschokolade (2 Portionen):

  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Edelbitterschokolade
  • 15 g Zucker
  • Saft von einer Orange
  • nach Belieben: 1 El Orangenlikör
  • 2 El geschlagene Sahne

Die Milch in einem Topf zusammen mit dem ausgekratzten Vanillemark und der Schote aufkochen. Vom Herd nehmen und die Schote entfernen.

Nun die Schokolade in Stücke brechen und zur heißen Milch geben. Unter Rühren komplett schmelzen. Zucker in die Schokomilch einrühren.

In einem separaten Topf den Orangensaft auf etwa zwei Drittel reduzieren. Diesen nun zusammen mit dem Likör zur Milch geben. Die fertige Orangenschokolade in Tassen füllen und mit einem Klecks Sahne versehen.

Wer will, kann nun noch ein paar Schokoraspeln und abgeriebene Orangenschale (von einer unbehandelten Orange) zur Deko auf der Sahnehaube verteilen. So lässt sich der Herbst doch aushalten!


Schlagworte/Tags: ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)