Hörbuch: „Schokolade für die Ohren“

Verfasst von Nina

schokolade-fur-die-ohren-by-openprEinige von euch werden bereits den einen oder anderen faulen Sonntag-Nachmittag gemütlich auf der Couch verbracht haben, mit einer Tafel Schokolade in der Hand und vielleicht einem schönen Hörbuch. Ach ja… Für alle, die gerade auf der Suche nach neuen Hörbuch-Ideen sind, die man perfekt beim Entspannen nebenbei hören kann, haben wir heute einen kleinen Tipp:

„Schokolade für die Ohren“ heißt ein Hörbuch aus der aktuellen Reihe „Lebensart zum Hören“, die sich, wie der Name schon sagt, den schönen Dingen des Lebens widmet. Ein Hörbuch dreht sich zum Beispiel um Wein, eines um Kaffee und eines eben um unser Lieblingsthema Schokolade.

Zu hören gibt es nette, kleine und vor allem natürlich schokoladige Geschichten und Gedanken meist von den Großen der Literatur. Thomas Mann, Balzac, Ephraim Kishon, Joseph Roth und viele andere waren wohl von Schokolade ebenso fasziniert wie wir. Ein Hörbuch für die Sinne, das man am besten nie ohne eine süße Begleitung genießen sollte.

Ach ja, dieses leckere Werk stammt übrigens aus dem Verlag des Schauspielers François Smesny, den so manch einer aus Serien wie „Marienhof“ oder „Alphateam“ kennen wird. Doch Smesny hat sich nicht nur TV-Serien verschrieben, sondern widmet sich auch immer wieder der „schönen Kunst“, so spielt er auch Theater, übersetzt Theaterliteratur und hat eben seinen eigenen Hörbuch-Verlag.


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)