Kaffeeschokolade selber machen: Einfaches Rezept

Verfasst von Robert

Wenn Kaffeebohnen auf Kakaobohnen treffen, kann nur was Leckeres herauskommen: Kaffeeschokolade – die perfekte Kombination von zwei der wertvollsten Bohnen. Bei dieser Schokoladensorten ergänzen sich die aufheiternde und glücklich machende Wirkung der Schokolade mit der anregende Wirkung des Kaffee. Wer will, kann sich seine Kaffeeschokolade natürlich auch in Eigenregie herstellen. Mit unserem einfachen Rezept zeigen wir euch, wie das geht!

Schokolade und Kaffee sind lecker! Kein Wunder, dass deren Kombination einfach unschlagbar ist. Beim Naschen dieser Schokoladensorte lässt sich das Aroma des Kaffee deutlich herausschmecken, wobei die verschiedensten Kaffeeprodukte zum Einsatz kommen können. So gibt es Kaffeeschokolade mit ganzen Kaffeebohnen oder aber auch nur mit kleinen Stückchen. Die Bohnen oder Stückchen können ferner karamellisiert, geröstet oder als Kaffeepulver in Milch-, Weißer- oder Bitterschokolade enthalten sein. Die Vielfalt ist genau so umfangreich wie beim Kaffee selbst.

Rezept für Kaffeeschokolade


Wer sich einmal Kaffeeschokolade mit Kakaobohnen selber machen will, findet im Folgenden ein ganz einfaches Rezept. Um fünf kleine Schoko-Tafeln herzustellen, benötigt ihr

  • 200g Vollmilchkuvertüre,
  • 50g Bitterkuvertüre,
  • 1 gehäuften Teelöffel Instant-Espressopulver
  • und 25g Kakaobohnen-Stücke.

Die Kuvertüren werden klein gehackt und im Wasserbad zum Schmelzen gebracht. Die flüssige Schokomenge lasst ihr danach abkühlen, um sie danach wieder vorsichtig auf ca. 30 Grad zu erwärmen. Danach wird das Espressopulver untergerührt und die Kaffeeschokoladen-Masse in Tafelformen gegossen. Zum Abschluss noch die Kakaobohnen oben drüber streuen. Die Schokolade abkühlen und erhärten lassen, bevor sie aus der Form genommen werden kann. Die Zubereitung der eigenen Kaffeeschokolade dauert ca. 45 Minuten plus die Zeit für das Hartwerden der Schokolade.

Schokolade mit Kaffee genießen

Zum Vernaschen der eigenen Kaffeeschokolade darf natürlich eine Tasse feinster Kaffee nicht fehlen. Oder wie wäre es mit einem Cappuccino, Latte Macchiato oder Cafe Crema aus dem Kaffeevollautomaten, die eine tolle Rundum-Sorglos-Lösung für jeden Kaffeefreund sind. Und sollte eurer Kaffeevollautomat seinen Geist aufgegeben haben oder kaputt sein, könnt ihr hier die nötigen Ersatzteile bzw. Hilfe für die kostengünstige Reparatur finden.


Schlagworte/Tags: , ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)