Archiv für die Kategorie ‘lustig’

Faire Woche – Annett Louisan badet in Schokolade

Montag, 06. September 2010

schokobad-c2a9-transfair-ev-jim-raketeVom 13. bis zum 26. September findet in ganz Deutschland die sogenannte Faire Woche statt. Wie der Name schon sagt, dreht sich dabei alles in etlichen Aktionen und Kampagnen um den fairen Handel.

Dabei sind natürlich auch etliche Promis, die für diese wirklich gute Sache fleißig die Werbetrommel rühren. Starfotograf Jim Rakete hat ein Jahr lang deutsche Promis zusammen mit ihren liebsten Fairtrade-Produkten an alltäglichen Plätzen abgelichtet.

Daniel Brühl trinkt Zum Beispiel Fairtrade-Kaffee oder Karoline Herfurth posiert auf einer Kiste Baumwolle. Am leckersten hat es dabei jedoch die Sängerin Annett Louisan getroffen. Sie räkelt sich mitten auf dem Potsdamer Platz in Berlin in einer Badewanne aus Fairtrade-Schoko.

Vorbildlich und köstlich zugleich! Die Plakate kann man ab jetzt in vielen Großstädten und den Fairtrade-Towns bewundern. Wer mehr über die faire Woche wissen möchte oder sich sogar selbst engagieren will, findet alle Infos dazu hier

Victoria Beckham wachst sich mit Schokolade!

Montag, 02. August 2010

victoria-beckham-by-picasa-sJaja, bei Glamour-Queen Victoria Beckham geht anscheinend nichts normal. Kein Wunder also, dass der Kosmetikriese Max Factor sie vor kurzem zur glamourösesten Frau der Welt gewählt hat. Für die einen ist La Beckham längst Kult, für die anderen ist gerade dies too much. Eine ihrer Macken finden wir jedoch genauso lecker wie skurril:

Victoria Beckham wird ihre Körperbehaarung nämlich nur durch Wachs mit Schokolade und Haselnüssen wieder los. Etwas anderes kommt ihr in Sachen Waxing nicht an die Haut. Dies verriet nun ihre Londoner Beauty-Expertin, die sich auf diese besonderen Wachse spezialisiert hat.

So kann sich die High Society auch mit Gold-Wachs oder Lavendel-Wachs den Pelz entfernen lassen. Doch die schokoladige Variante ziehen wir dem Ganzen dann doch lieber vor…

Naja, bei Victorias Figur wäre das Naschen beim Waxing vielleicht auch manchmal sinnvoll. Wobei sie das Ganze wahrscheinlich nur so gut findet, da dies der einzige Weg sein wird, auf dem ihr Körper mit Schokolade in Berührung kommt… 😀

Oh nein, die Schokolade schmilzt in den Läden!

Freitag, 16. Juli 2010

schokolade-by-flickr-peter-pearsonNun haben wir uns nach dem langen Winter so sehr nach dem Sommer gesehnt und nun leiden wir unter einer Hitzewelle, dass man verzweifelt auf der Suche nach Abkühlung ist… Uns kann man es wohl nie recht machen! 😉 Einer der schlimmsten Nebeneffekte dieser Hitze ist wohl, dass das Ausliefern von privat bestellter Schokolade nicht mehr möglich ist.

Doch dem nicht genug, nun wurde bekannt, dass manche Supermärkte, Läden und Drogerien ihre Schokoladenregale leer räumen mussten, da die Schokolade einfach davonschmilzt. Oh nein, kommt es nun zu einem Schokoengpass?! 😀

In einer Drogerie in Berlin wurden über 30° C gemessen, da die Klimaanlage einfach zu schwach ist. Ähnlich in einem Supermarkt in Witten in NRW.

Naja, zum Glück gibt es immer noch Schokoladeneis und Co. und das ist bei diesen Temperaturen eh besser als Schokolade die einem schon davonfließt noch bevor sie im Mund angekommen ist. Wir wünschen euch also ein erfrischendes Wochenende mit hoffentlich viel kühlem Nass und Eis!

Wie wäre es mit einer Schokoladen-Handtasche?

Montag, 28. Juni 2010

schokolade-by-flickr-deusxfloridaDass wir Mädels nicht nur einen Tick für Schokolade haben, sondern meist auch nicht die Finger von Schuhen und Taschen lassen können, ist den meisten sicherlich schon aufgefallen. 😉 Warum also nicht mal beides kombinieren?

Alle Mädels, die ihre Leidenschaft für Schokolade offen ausleben wollen und dabei auch nicht die Figur all zu sehr in Gefahr bringen wollen, sollten ihr Augenmerk auf diese Handtasche lenken, denn sie sieht aus wie eine Tafel Schokolade.

Nur diese Schokolade schmilzt nicht und macht auch nicht dick. Sie geht zwar eventuell auch auf die Hüfte, nur eben äußerlich… Ein witziges Accessoire, das garantiert so manche Blicke auf sich ziehen wird. Im Shop gibt es dazu auch gleich den passenden Bilderrahmen im Schoko-Look.

Wer nicht direkt eine „Tafel Schokolade“ mit sich tragen möchte, der kann sich aber auch bei den angesagten Taschen im Verpackungs-Design bedienen. Hier werden einfach bekannte Motive von Herstellern wie Ritter Sport für die Taschen verwendet. Egal, für welche Variante ihr euch entscheidet, Hauptsache sie ist schokoladig…

Werdet Schoko-Botschafter für Ritter Sport

Montag, 21. Juni 2010

ritter-sport-by-flickr-angermannIhr liebt die quadratische, praktische und gute Schokolade von Ritter Sport? Ihr kennt euch bestens mit allen möglichen Sorten aus und eine Tafel Ritter Sport bei jedem Einkauf ist ein absolutes Muss? Dann solltet ihr vielleicht einmal einen Blick auf den brandneuen Blog der Marke werfen.

Ritter Sport sucht nämlich ab sofort nach Schoko-Botschaftern. Also, nach Menschen, die eigentlich ohne Ritter Sport nicht leben könnten ;-). Diese Botschafter erhalten regelmäßig Schokoladenpäckchen, dazu Vorabinfos zu Kampagnen, neuen Sorten, aktuellen Entwicklungen und kleine Überraschungen.

Am Ende des Jahres wird unter allen Auserwählten der Ritter Sport-Botschafter 2010 gewählt. Die Autoren nehmen den, der am meisten Engagement gezeigt hat, sich lustige Aktionen ausgedacht hat und das Ganze natürlich so vielen Menschen wie möglich weitererzählt hat.

Na, ist das etwas für euch, dann bewerbt euch ab jetzt hier und vielleicht gehört ihr ja zu den Glücklichen, die in diesem Jahr Ritter Sport „vertreten“ dürfen…

Wir gratulieren Lena Meyer-Landrut!

Montag, 31. Mai 2010

lena-meyer-landrut-by-wiki-daniel-kruczynskiHeute mal ein kleiner Off-Topic-Beitrag, aber es muss einfach sein 😉 . Da sitzt man am Samstag unschuldig vor dem Fernseher (natürlich mit genügend Schoko ausgestattet 😀 ) und guckt sich den Grand Prix, sorry, Eurovision Songcontest an und dann sowas…

Da schaufelt sich die kleine süße Lena doch glatt auf Platz eins! Auch wir müssen an dieser Stelle natürlich Lena Meyer-Landrut zu ihrem furiosen Sieg in Oslo gratulieren! Was für eine Karriere! Kann man nur hoffen, dass sie nicht abhebt und genauso sympathisch wie bisher auch bleibt.

Mal sehen, wie es mit Lena in Zukunft weitergeht und damit auch mit Stefan Raab, denn schon jetzt ist sicher, dass er auch im nächsten Jahr den deutschen Teilnehmer für den Songcontest aussuchen wird. Dieser findet dann natürlich dank Lena in Deutschland statt und der Hype wird noch um einiges größer sein. Also, Lena, zeig uns weiter deine Schokoladenseite!

Tcho: Schokolade produziert durch das iPhone

Freitag, 21. Mai 2010

tcho-by-flickr-shannon-clarkWas kommt dabei raus, wenn sich ein Magazingründer, ein Nasa-Ingenieur und ein Schokoladen-Experte in der Nähe des Silicon Valley zu einer Firma zusammenschließen? Ganz klar, Schokolade, die auf dem neuesten Stand der Technik produziert wird, quasi Schokoladen-Produktion 2.0.

Sie wollen keine neue und aufregende Schokoladenkreation auf die Welt loslasssen. Nein, diese Schokolade besticht vor allem durch ihre hervorragenden Zutaten und ihren ursprünglichen Geschmack. Denn bei einer Kakaobohne ist es wie bei einem guten Wein: Sie nimmt die Gerüche, Stoffe und Co. aus ihrer Umwelt auf und erhält so ihr unverwechselbares Aroma.

So versuchen die Macher dieser Schokolade die jeweils entsprechenden Aromen aus den Bohnen herauszukitzeln. Bohnen aus Madagaskar überzeugen durch Zirtrusaroma, peruanische Bohnen schmecken nach Nuss und Kaffee etc.

Dies ist an sich ja alles, was hochwertige Schokolade angeht, nichts besonderes. Das wirklich interessante ist bei dieser Schokolade wie gesagt die Art der Produktion. Das gesamte Herstellungsverfahren wird nämlich per iPhone gesteuert. Dementsprechend nennt sie sich auch „Tcho“, eine Mischung aus „Technology“ und „Chocolate“.

Alle Maschinen lassen sich per iPhone steuern und über Kameras lässt sich das Geschehen in jedem Winkel der Fabrik nachvollziehen. Ach ja, alles natürlich rein biologisch und aus fairem Handel. Welcome to the future! 😉 „Tcho“ kann man natürlich über ihre Website bestellen. Zwei 60-g-Tafeln kosten elf Dollar.

Wir machen Schokoholic-Pause

Samstag, 01. Mai 2010

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir machen – wie ihr gewiss schon bemerkt habt – aktuell eine kleine Schokoholic-Pause. 😉

Schokolade tanken… nach den harten Ostertagen und einem schönen 1. Mai!

Bis Pfingsten werden wir wieder zurück sein mit wöchentlichen News, Infos sowie besonderen Tipps & Empfehlungen rund um Schokolade und vielem mehr…

Bis dahin wünsche wir euch viel Spaß, genießt die Sonne und schmelzt nicht dahin…

stöbert doch mal in unseren älteren und ebenso guten Artikeln! 🙂

LG Nina & Sascha