Milka und die neuen Keks-Varianten: ChocoBiscuit, ChocoMoo und SchokoGrains

Verfasst von Nina

milka-kuh-by-flickr-renaissancechambaraSeit kurzem hat Milka den Keks für sich entdeckt und seitdem werden wir mit etlichen keksigen Schokoprodukten überhäuft, von Cookies bis hin zum klassische Schokokeks. Seit längerem kommen wir bereits in den Genuss von Milka ChocoCookies und ChocoMinis.

Seit Juni ist der ChocoWafer erhältlich, bei dem die Schoko eine Kakaocreme und eine luftige Waffel umhüllt.

Ab jetzt wird dieses knusprige Sortiment noch einmal erweitert und zwar um gleich drei neue Sorten: Mit ChocoBiscuit können wir eine weitere Schokokeks-Variante kosten, ChocoGrains erweitert diesen Knabberspaß und den ChocoWafer gibt es von nun an auch noch mit weißer Schokolade, allerdings nur für kurze Zeit.

Bald gesellt sich zu diesem bunten Potpourri auch noch die Sorte ChocoMoo. Dieser Keks mit der berühmten Alpenmilchschokolade wird in Form der nicht minder bekannten Milka-Kuh daherkommen und ab September im Handel zu haben sein.

Mal sehen, wie viele Kekssorten sich Milka noch einfallen lässt… 😉


Schlagworte/Tags:


1 Kommentar

  1. Amy sagt:
    07. August 2010 um 15:40

    Tja… wenn die Kekse jetzt noch schmecken würde 😉 Mir und meinem Umfeld schmecken sie zumindest nicht. Alle bisherigen Sorten sind durchgefallen bei uns…


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)