Leckeres Rezept für Schoko-Zitronen-Mandel-Ecken

Verfasst von Nina

Mandeln © Flickr/ DanoSchokoladen- oder Nussecken sind für die meisten Leute der totale Renner und eine Erinnerung an die Kindheit und so manche Party zugleich. Nicht erst seit Gildo Horn wissen wir, dass Nussecken ganz toll sind… 😉

Hier also das Rezept für eine tolle Variante: Schokoladen-Zitronen-Mandel-Ecken. Sie sind außen knusprig, innen noch weich und auf alle Fälle superschokoladig.

Das braucht ihr dafür:

  • 100 g Bitterschokolade
  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Puderzucker
  • 150 g Zitronat
  • 350 g Zucker
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 3 Eiweiß
  • 4 El Zitronenlikör (ein anderer tut es zur Not auch)
  • 1/2 Tl Kardamom oder Zimt
  • 1 Prise Salz

Zunächst rund 120 g von dem Zitronat in grobe Stücke schneiden und ca. 2 Stunden in dem Zitronenlikör einweichen lassen. Die Schokolade in Stücke hacken und die Hälfte davon im Wasserbad schmelzen.

Nun einfach alle Zutaten, auch das eingeweichte, die geschmolzene und die ganze Schokolade, zu einer glatten Masse kneten. Nur die Kuvertüre und den Rest Zitronat NICHT mit dazugeben!

Anschließend diesen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in rund 25 Quadrate schneiden, die dann nochmals zu Dreiecken halbiert werden.

Den Backofen auf rund 220° C vorheizen und dann die Ecken auf dem Backblech rund 5 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen die fertigen Ecken mit der Kuvertüre und dem restlichen Zitronat verzieren.

Lasst es euch schmecken!


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)