Pralinen sind vielschichtig – Rezept für köstliche mehrschichtige Pralinen mit Krokant oder Kaffee

Verfasst von Nina

Diese mehrschichtigen Pralinen sind ein echter Hingucker und dabei noch superschokoladig, raffiniert und ganz einfach zu machen. Damit tut ihr euch und euren Freunden garantiert etwas Gutes, zumindest für die Seele und die Geschmacksnerven… 😉

Diese Pralinen könnt ihr in zwei verschiedenen Sorten machen, entweder mit Krokant oder als Kaffee-Variante. Hier nun also das Rezept für die leckeren Schichten-Pralinen:

Das braucht ihr dazu:

  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Nougat
  • 1 Tafel Kaffeeschokolade
  • 3 El Krokant oder 1 El Kaffeepulver (oder Instant-Cappuccino-Pulver)

Die weiße Kuvertüre zunächst im Wasserbad schmelzen lassen. Diese nun in kleine quadratische Eiswürfelformen füllen, so dass die Form zu rund 1/3 gefüllt ist. Diese nun im Kühlschrank etwas anhärten lassen.

Für die Kaffee-Variante die Kaffeeschokolade im Wasserbad ebenfalls im Wasserbad schmelzen und auf die bereits härtere weiße Schicht zu einem weiteren Drittel in die Eiswürfelform füllen.

Jetzt die Vollmilch-Kuvertüre, die Zartbitterschokolade und den Nougat zusammen schmelzen und gut verrühren. Nun entweder das Kaffeepulver oder den Krokant einrühren und diese leicht feste Masse als letzte Schicht in die Eiswürfelform geben. Das Ganze mindestens zwei Stunden im Kühlschrank aushärten lassen.

Danach nur noch die Pralinen vorsichtig aus den Förmchen klopfen und, wer mag, nach Lust und Laune verzieren oder einfach so genießen. Lecker!


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)