Schoko-Test: Balisto Yoghurt – Special Edition

Verfasst von Nina

Ich liebe Balisto, vor allem den lila Riegel mit Joghurt und Waldbeeren. Da kommt mir natürlich die Sommer-Special-Edition gerade recht: „Keks mit Vollkorn und Waldbeerencreme mit Yoghurt umhüllt mit einem Überzug aus Yoghurt“.

Diese etwas umständliche Beschreibung lässt ja einiges vermuten. Naja, mal sehen… 😉

Erster Eindruck: Das Design ist weiß-rosa. Wems gefällt… Soll halt nach leichtem und sommerlichen Joghurtgenuss aussehen. 😀 Was ich schonmal gut finde, ist, dass die Werbung hier hält, was sie verspricht. Es sind wirklich keine Konservierungsstoffe, keine Farbstoffe und keine künstlichen Aromen enthalten.

Zudem ist ein, im Vergleich zu anderen Schokoladen (eigentlich ziemlich armseelig, was wir so alles essen…), ein „ordentlicher“ Anteil an Joghurt (immerhin 7%) und Beeren (3,4%) drin. Und auch die Beeren sind offensichtlich nur mit Fruchtzucker und Geliermittel „gestreckt“. (Wahnsinn mit wie wenig man sich inzwischen zufrieden gibt.) Nicht so wie beim letzten Test.

Geruch: Die relativ natürlich gehaltenen Inhaltstoffe riecht man auch. Man riecht sogar den Keks. Beim Öffnen der Packung verströmt es einen angenehmen Duft nach Vollkorn und eben Joghurt. Und ein wenig von der weißen Schokolade, die mit dem Joghurtüberzug vermischt ist, kann man auch erkennen. Schonmal nicht schlecht!

Balisto Yoghurt

Geschmack: Als erstes fällt mir auf, dass das Balisto nicht zu süß ist. Bei mir immer ein Pluspunkt. Es schmeckt wirklich sehr intensiv nach Keks und Waldbeeren, wobei man aber nicht den Eindruck bekommt, dass es chemisch und künstlich ist, was man da gerade zu sich nimmt. Um den Joghurt herauszuschmecken muss man sich schon anstrengen und ein Stück lange im Mund halten. Tut dem Ganzen aber wie ich finde keinen Abbruch. Sehr lecker!

Fazit: 8 von 10 Punkten. Könnte für meine Verhältnisse etwas mehr nach weißer Schokolade und eben Joghurt schmecken. Ansonsten ein wirklich sommerlicher Genuss, der durch relativ gute Inhaltsstoffe überzeugt und auch nicht zu schwer ist. Kann ich nur empfehlen.


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)