Schokolade ist gesund?!

Verfasst von Nina

Schokolade macht nicht nur glücklich, sondern auch gesund! Immer mehr Forscher untersuchen die Wirkung unserer Lieblingssüßigkeit und kommen zu erstaunlichen Ergebnissen.

Von dem psychischen Effekt, den Schoki auf uns haben kann, haben inzwischen viele gehört. Schokolade Phenylethylamin (PEA), das die Ausschüttung von Dopamin anregt. Diesem Stoff schüttet unser Gehirn auch aus, wenn wir verliebt sind, einfach nur megaglücklich oder von der Sonne gekitzelt werden. Nicht umsonst wird Schokolade vor allem in den Wintermonaten gerne verzehrt.

Gut, das haben wir alles schonmal irgendwo gehört, doch Schoko ist, hört, hört, nicht nur gut für unsere Seele, sondern auch für unseren Körper. Man darf nur nicht zuviel davon essen. Wie immer gilt, in Maßen genießen kann nie schaden.

Schokolade enthält in geringen Mengen Theobromin und Koffein und ist so konzentrationsfördernd. Zudem ist das Verhältnis von Fett und Zucker so gut ausbalanciert, dass letzterer nur langsam vom Körper aufgenommen wird, und so ein echter Energielieferant ist. Studenten und Sportler sind also bei Schoko gut aufgehoben, wenn sie schnell einen Energiekick brauchen. Nur eben nicht zu viel essen… 😉

Schweizer Wissenschaftler haben außerdem herausgefunden, dass die Polyphenole, die auch in Obst und Gemüse enthalten sind, aber eben auch im Kakao, nicht vom Magen abgebaut werden, sondern direkt ins Blut gelangen. So schützen sie den Körper vor den sogenannten Freien Radikalen, die mitverantwortlich für Herzinfarkt oder Krebs sind. Je dunkler die Schokolade ist, desto mehr schützende Polyphenole sind enthalten (und umso weniger Kalorien noch dazu).

Japanische Forscher behaupten jetzt sogar, dass Schokolade in kleinen Dosen auch Bakterien vernichten und so vor zum Beispiel Zahnbelag schützen kann. Überhaupt wird dort mehr und mehr die Leckerei als Medikament eingesetzt, was bei uns auch der Wellness-Trend zeigt. Vitamine und Proteine enthält sie übrigens auch noch reichlich…

Also, Schokolade ist nicht immer nur schlecht und eine Sünde, sondern hat durchaus gute innere Werte. 😀 Nur halt nicht übertreiben, wie bei Wein und solchen Dingen auch.


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)