Schokoladen Chili Kuchen – Feurig lecker

Verfasst von Nina

SchokoladenkuchenSchokolade und Chili sind die perfekte Kombination und gehören eindeutig zu unseren Favoriten! Nicht nur in heißer Schokolade oder in der normalen Tafel darf das feurige Gewürz nicht fehlen.

Daher, weil es soooo lecker ist, ein Rezept für einen saftigen Schokoladen Chili Kuchen. Besonders lecker in Kombination mit Kirschen oder, wer die Schärfe etwas abmildern will, mit einer Kugel Vanilleeis. Echte Schokoholics essen ihn aber natürlich mit Schokoladeneis und Schokosauce… 😉

Und das braucht ihr dafür:

  • 250 g Zartbitterschokolade (Kakaoanteil mind. 70%)
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 4 Eier
  • 2 Chilischoten
  • 1/2 Tl Backpulver

Butter und Schokolade zunächst vorsichtig zusammen im Wasserbad schmelzen lassen. In einer separaten Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.

Nun langsam die leicht abgekühlte Schokomasse unterrühren. Die Chilis entkernen und fein hacken. Nun Mehl, Backpulver und Chilis zur Masse geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190° C ca. 35 Minuten backen. Voilà!

Lasst euch diesen schokoladigen Genuss nicht entgehen und dann natürlich schmecken!


Schlagworte/Tags: ,


2 Kommentare

  1. Stefanie sagt:
    16. Juni 2009 um 21:19

    Krass, 2 Chilischoten… da nehm ich doch auch gleich 2 Vanille-Eiskugeln

  2. Annemarie sagt:
    21. März 2012 um 09:28

    den Kuchen backe ich immer für einen Kuchenbasar ist der absolute Renner


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)