Der Salon du Chocolat in Paris – Die größte Schokoladenmesse der Welt öffnet wieder ihre Pforten

Verfasst von Nina

Logo des Salon du Chocolat

Wohl dem, der in diesen Tagen in Paris sein kann, denn Naschkatzen und Schokoholics können hier in ihr persönliches Paradies eintauchen. Der Salon du Chocolat ist die größte Messe der Welt zum Thema Schokolade. Seit gestern kann man sich noch bis Sonntag, den 2. November in ein Meer aus Versuchungen stürzen.

Auf dem Ausstellungsgelände Porte des Versailles in Paris treffen sich jährlich um die 400 Aussteller aus aller Welt um sich dem Genussthema Nummer eins zu widmen, Schokolade. Der Salon du Chocolat, wie sich die Messe nennt, ist mittlerweile so erfolgreich, dass sie nach der Veranstaltung in Paris nocheinmal um die halbe Welt tingelt, in die USA, Japan, China und Russland.

Während sich auf der parallel stattfindenden Fachmesse „Salon du Chocolat Professionnel“ die Handelsvertreter und Chocolatiers über neue Maschinen, Verpackungen und Trends austauschen können, kann das „normale“ Publikum für nur 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) in eine kleine Welt der Genüsse eintauchen. Dieses Jahr werden die Länder Schweiz und Italien geehrt. Zusätzlich kann man sich über Neuigkeiten und Altbewährtes informieren, Schokoladenkunst bestaunen und natürlich naschen, was das Zeug hält.

Dieses Jahr ist ein eindeutiger Trend hin zur klassischen Praline und vor allem zu ausgefallenen Kombinationen zu erkennen. Es gibt scheinbar nichts, was man nicht mit Schokolade kombinieren kann, zum Beispiel das sogenannte „Choco-Apéro“, Schokolade mit Foie Gras und amerikanischer Hummersauce. Eine große Sparte widmet sich auch dem Wellness-Potential der Schokolade und des Kakaos.

Verpackungen im umweltfreundlichen Design sind hier ebenso der Renner, wie luxuriöse Geschenkverpackungen, bei denen die Schokolade dann schonmal in essbare Edelsteine oder Blattgold eingefasst wird. In ist dieses Jahr auch „Choco-Deco“, also das Einrichten der Wohnung oder des Hauses in Schokotönen, von der Tapete bis hin zum Sessel.

Ein Highlight war wohl gestern die Modenschau „Kleidung zum Anbeißen“, bei der die Models in Klamotten aus echter Schokolade oder mit Schokokreationen besetzt über den Laufsteg liefen.

Auch die Sinnlichkeit der Schokolade kommt beim Salon du Chocolat nicht zu kurz.

Zusätzlich gibt es natürlich auch noch weitere Shows, Events und den Wettbewerb der Chocolatiers.

Hier schlägt das Herz jedes Schokoholics höher und das Wort Lieblingsschokolade wirkt fast schon untertrieben… 😉

Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Homepage des Salon du Chocolat und das ZDF hat in seiner Mediathek auch noch einen netten kurzen Beitrag zur Eröffnung parat…


Schlagworte/Tags:


1 Kommentar

  1. Schokoladenfabrik live erleben! | egoo sagt:
    02. November 2008 um 12:13

    […] BTW: Wenn der Besuch einer Schokoladenfabrik noch zu wenig ist, der kann sollte sich die größte Schokladenmesse der Welt “Salon du Chocolat” vormerken. Diese findet regelmäßig in verschiedenen Weltmetropolen der Welt statt. Weitere Infos dazu findest du bei unseren Blogger-Kollegen von “Schokolade macht glücklich?!“. […]


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)