Schokoladen-Würzer – Bringt Pfiff auf Cappuccino und Eis

Verfasst von Nina

BaristaWir alle kennen es, das Kakaopulver auf Cappuccino und Co. Doch auf Dauer ist das doch ein bisschen langweilig. Damit die Kreationen der Barista, Kaffeekünstler mit Schaum und Crema, nicht nur gut aussehen, sondern auch gut schmecken, haben wir heute das ideale Rezept zum Aufpeppen für euch.

Das Schokoladengewürz bringt das gewisse Etwas auf den Kaffee, aber auch auf Eis, Kuchen oder so manches deftige Gericht. Die feine Note bringt ein überraschendes und schokoladiges Plus, ohne gleich schwer auf den Hüften zu landen. Perfekt auch um vor euren Gästen und Freunden zu punkten.

Und das braucht ihr dafür:

  • 100 g Bitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 2 Tl Vanillepulver
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 3 El löslicher Kaffee
  • wer mag: 1/2 Tl Chilipulver

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Die Schokolade grob zerkleinern und nun zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer geben. Alles fein mahlen und in einen Streuer füllen. Voilà, fertig ist euer eigener Schokoladen-Würzer.

Experimentiert ruhig ein wenig am Rezept und verändert es nach Lust und Laune. Ihr werdet staunen, wie viele Kombinationen es gibt und zu welchen Gerichten man den Würzer verwenden kann.


Schlagworte/Tags:


1 Kommentar

  1. Sascha sagt:
    18. Mai 2009 um 03:45

    Leckere Sache!


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)