Schokoladeneis zum Selbermachen

Verfasst von Nina

Schokoeis © Flickr/ thebittenword.comGerade jetzt im Sommer ist eine Abkühlung immer gefragt. Und was wäre da besser als ein leckeres kaltes Eis? Man kann natürlich in den nächsten Supermarkt rennen oder zur Eisdiele gehen. Aber Eis kann man auch selber machen und dann schmeckt es doch meist eh am besten. Oder? 😉

Es geht doch nichts über ein frisches Schokoladeneis… Es ist leichter als man denkt, auch ohne Eismaschine.

Und so wirds gemacht:

Ihr braucht dafür (für 4 Portionen):

  • 150 g Zartbitterschokolade (wer mag kann auch Vollmilch nehmen)
  • 3 Eier
  • 300 g Sahne
  • 4 Pck. Vanillezucker
  • nach Belieben: 2 El Cognac

Zunächst die Schokolade in Stücke brechen. Dann 2 Eier trennen und das Eiweiß beiseite stellen. Die 2 Eigelbe und das 1 ganze Ei mit der Schokolade in einen Topf geben. Bei ganz geringer Hitze und unter ständigem Rühren schmelzen lassen, bis eine Art Crème entsteht. (Das geht am besten im Wasserbad. Die Anbrenngefahr ist nicht so hoch…)

Das Ganze nun vom Herd nehmen und die Hälfe des Vanillezuckers und, wenn man mag, den Cognac dazugeben.

Das übriggebliebene Eiweiß von den getrennten Eiern mit dem restlichen Vanillezucker steif schlagen. Auch die Sahne in einer weiteren Schüssel steif schlagen. Die Schokoladencrème und die Sahne nacheinander vorsichtig unter das Eiweiß heben bis es sich gut vermischt hat.

Nun alles in einer Schüssel mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Das beschleunigt den Gefriervorgang und macht das Eis gleichzeitig cremiger.

Voilà! Lasst es euch schmecken und genießt den Sommer! 😀


Schlagworte/Tags:


1 Kommentar

  1. Der Blogkoch sagt:
    30. Juni 2008 um 17:30

    Schokoeiscreme selbstgemacht…

    Photo courtesy of iStockphoto, Vladimir Sretenovic Jetzt nicht gleich ungläubig weitersurfen: Aber ich mag eigentlich kein Eis. Es ist mir einfach zu kalt 😉 Trotzdem bin ich ein großer Eiskünstler, für meine Freundin und für Gäste zaubere ich ge…


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)