Schokoladenflecken entfernen: Tipps – So wird die Tischdecke wieder sauber

Verfasst von Robert

Wo herzhaft genascht wird, können auch schnell Schokoladenflecken entstehen. Vor allem wenn kleine Kinder am Essenstisch setzen und sich überall mit Schokolade vollschmieren, kann auch schnell die Tischdecke etwas abbekommen. Doch keine Panik: Mit folgenden Tipps werdet ihr effektiv und rückstandslos Schokoladenflecken aus Tischwäsche entfernen können.

Schokoflecken sorgen immer wieder für Ärger, ganz gleich ob auf Klamotten, der Couch oder der schönen, weißen Tischdecke. Bevor man sich aber gleich neue Tischwäsche von Pulsiva oder anderen Herstellen kauft, sollte man dem Schokofleck zu leibe rücken. Wir zeigen euch wie!

Schokoflecke aus Tischdecke entfernen: So wird’s gemacht

Wenn die Schokolade auf der Tischdecke angetrocknet ist, sollte man als erstes mit einem spitzen Messer die Schokoreste vorsichtig entfernen. Das gilt übrigens für jegliche Gewebeart. Danach geht die Schokoladen-Fleckenbekämpfung weiter.

Ist die Tischwäsche weiß – was im Fall von Schokoflecken besonders ärgerlich ist – und besteht aus einem kochfesten Stoff wie Leinen, wird der Fleck am besten mit kaltem Wasser leicht befeuchtet und ausreichend mit Borax (auch unter Tinkal, Natriumcarbonat bekannt) bestreuen. Anschließend mit lauwarmen Wasser ausspülen und ab in die Wäsche.

Eine weitere Möglichkeit, Schokoladenflecken aus der Tischwäsche zu bekommen, ist, wenn man den Fleck mit einer Mischung aus 10 Esslöffeln Wasser, halben Teelöffel Weinstein sowie Alaun einweicht und danach mit warmen Seifenwasser gründlich ausspült. Anschließend ebenfalls in die Wäsche und bei höchstmöglicher Temperatur reinigen.

Auch farbige Tischdecken, die aus waschbaren Stoff bestehen, könnt ihr mit einer kalten Alaun-Weinstein-Mixtur behandeln. Stelle einweichen und dann in die Wäsche geben. Habt ihr alte Schokoflecken entdeckt, eignen sich zur Beseitigung Weingeist und Glyzerin.

Hat eine Kunstfaser-Tischdecke Bekanntschaft mit Schokolade gemacht, dann den Fleck erst mit kaltem Wasser abwischen und anschließend in einem lauwarmen Seifenwasser-Bad waschen. Zur Behandlung von alten Flecken hilft dagegen Glyzerin besonders gut.

Ihr seht, es gibt ausreichend Tipps, wie ihr Schokoladenflecken aus Tischdecken entfernen könnt, ohne gleich zur Schere zu greifen 😉


Schlagworte/Tags: ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)