Schokoladenmuseum in Köln: Ausstellung zur Geschichte des Schoko-Weihnachtsmanns

Verfasst von Nina

weihnachtsmanner-by-piqs-knipsermannWas wäre Weihnachten ohne den Weihnachtsmann? So bevölkern sie derzeit mal wieder unsere Straßen, keine Ecke, wo einem die Weihnachtsmänner nicht begegnen, auch im Supermarkt. Dort findet man sie in schokoladiger Form und wohl jeder von uns wird in diesen Tagen, bis einschließlich Weihnachten, mindestens einem von ihnen genüsslich den Kopf abbeißen… 😉

Doch wie lange gibt es Weihnachtsmänner aus Schokolade schon und wie sahen sie früher aus? Wer sich für die Geschichte der schokoladigen Figuren interessiert, sollte noch bis zum 9. Januar 2011 dem Schokoladenmuseum in Köln einen Besuch abstatten.

Die Ausstellung „Der Besuch der 1000 Weihnachtsmänner“ zeigt wie sich die Schoko-Weihnachtsmänner im Laufe der Zeit verändert haben. Dabei haben die Chocolatiers des Museums Figuren aus Schokoladenformen gegossen, die teilweise über 100 Jahre alt und echte Raritäten sind. Jede Figur wurde also in Handarbeit hergestellt.

Für jede Adventswoche wird eine spezielle Form ausgewählt und der entsprechende Schokoladen-Weihnachtsmann für die Besucher gegossen. An jedem Wochenende bis Weihnachten wird zudem der große Lindt-Weihnachtsmann live im Schokoladenmuseum produziert und in Handarbeit eingepackt. Alles in allem also nicht nur eine informative, sondern natürlich vor allem eine leckere Angelegenheit. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage des Museums…


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)