„Shockolate-Box“ – Wer nicht hören will, muss fühlen

Verfasst von Nina

Shockolate BoxEine eher ungewöhnliche Diäthilfe ist die „Shockolate-Box“, aber manchmal vielleicht gar nicht so schlecht… 😉 Wer sich mal wieder, entgegen seinen guten Vorsätzen, eine schöne Tafel Schokolade gekauft hat und nun damit kämpft sie nicht ganz zu verdrücken, dem soll mit diesem schrägen Gerät geholfen werden.

Die „Shockolate Box“ funktioniert wie eine Art kleiner Tresor. Man sperrt die Schokolade einfach ein und bestimmt wie lange sie dort bleiben soll. Möchte man jedoch vor dem eingegeben Zeitpunkt seine Lust auf Schokolade befriedigen, versetzt einem das Gerät beim Versuch es zu öffnen einen ungefährlichen, aber doch spürbaren kleinen Stromschlag.

Zu kaufen gibt es den Mini-Tresor momentan nicht in Deutschland. Aber wozu haben wir das Internet? Amazon Deutschland wartet gerade auf eine neue Lieferung, aber Amazon Großbritannien hat die kleinen Dinger noch auf Lager.

Jo, wer’s braucht… Ein witziges Geschenk ist die „Shockolate-Box“ allemal. Vielleicht auch gut für WGs geeignet um das lästige Thema mit dem Wegessen aus der Welt zu schaffen. 😉


Schlagworte/Tags:



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)