Weiße Minze-Schokoladen-Mousse auf Erdbeersoße – Ideales Frühlingsdessert

Verfasst von Nina

Erdbeeren © Flickr/ VanessaODie Sonne scheint, die Vögel zwitschern und man möchte sich am liebsten mit seinen Freunden draußen zu einem gemütlichen Grillabend treffen. Da will man natürlich kein schweres Dessert haben, sondern vor allem frisch und fruchtig genießen.

Ein idealer Begleiter an solchen Tagen ist als Nachtisch zum Beispiel eine weiße Schokoladenmousse mit Minze und einer fruchtigen Erdbeersoße. Damit den Tag zusammen mit Freunden ausklingen lassen! Ach ja… Unser Musiktipp dafür: „Perfect Day“ von Lou Reed. Das ist Sommer! 😉

Und das braucht ihr für die Mousse (für vier Personen):

  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 2 El frische gehackte Minze
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 El Mineralwasser
  • ein Spritzer Zitronensaft

Zunächst die weiße Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Milch im Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen. Ein wenig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und dann langsam zusammen mit der Minze unter die Schokomasse rühren. Für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Soße die Erdbeeren putzen und in grobe Stücke schneiden. (Wer will kann auch noch ein paar ganze für die Deko aufbewahren) Zusammen mit dem Vanillezucker, dem Zitronensaft und dem Mineralwasser pürieren.

Alles zusammen schön auf einem Teller anrichten. Voilà! Die Minze gibt einem einen besonderen Frische-Kick. Wer will kann das Ganze dann noch mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.


Schlagworte/Tags: ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)