Schokoladiger Schmuck aus Antwerpen

Verfasst von Nina

schoko-schmuck-by-retail-chocoAntwerpen ist die Stadt der Schokolade und des Schmucks. Was passiert, wenn beides aufeinander trifft, haben aktuell der Chocolatier Dominique Personne und der Juwelier David Van Turnhout bewiesen.

Komisch eigentlich, dass vorher noch niemand auf die Idee gekommen ist, wo das in Antwerpen doch so nahe liegt. Heraus kam am Ende eine Art Amulett aus echter Schokolade und mit einem kostbaren Diamanten besetzt.

Eine kleine Tafel echte belgische Schokolade wird in eine Goldfassung eingesetzt, auf der Tafel wird dann der Diamant platziert. Angeblich soll die Schokolade auch bei Kontakt des Schmuckstücks mit der Haut nicht schmelzen, jedoch kann man sie sehr wohl entnehmen und essen.

Ja, man soll sie sogar entnehmen und vernaschen, so dass man immer wieder neue Kreationen einsetzen kann. Nur den Diamanten sollte man vorher vielleicht entfernen… Solch ein Spaß ist natürlich nicht ganz billig: zwischen 4.000 und 6.000 Euro zahlt man für die Kreation. Schokolade und Diamanten zusammen, fast schon zu viel für uns Frauenherzen! 😉


Schlagworte/Tags: ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)