Rezept-Tipp: Leckeres Osterlamm mit Kakao

16. April 2014 - 20:37 Uhr
| Verfasst von Katharina

Schokoladenliebhaber kommen während der Osterzeit wieder voll auf ihre Kosten.
Ob als Hase, Küken oder Eier der Osterhase hat auch dieses Jahr wieder eine Menge Schokolade im Gepäck.

foto_hase

Traditionelles Osterlamm und Osterhase aus Rührteig

Die deutschen Süßwarenhersteller produzieren in dieser Oster-Saison weitaus mehr Schokohasen als noch im Vorjahr. Zum Osterfest 2014 werden in Deutschland rund 206 Millionen Schokohasen hergestellt.

Die Suche nach dem Osternest stellt nicht nur neugierige Kinder vor Herausforderungen, sondern auch die Eltern beim Verstecken der Leckereien.
Doch beim gemütlichen Osterbrunch mit der Familie darf ein traditionelles Osterlamm oder –hase nicht fehlen. Kommt die Osterüberraschung aus der eigenen Backstube, so ist …

Lies den Rest des Artikels »

Ritter Sport “Eiscafe” - Die neue Sorte zum Sommer

11. April 2014 - 9:00 Uhr
| Verfasst von Katharina

Die neuen RITTER SPORT Sommersorten 2014 mischen sich ab Ende April wieder unter die Supermarktregale.

Wir haben die drei Sommersorten Eiscafé, Erdbeer Vanille-Waffel und Cranberry Joghurt schon mal vorab testen dürfen und schweben schon jetzt auf Schokowolke 7.

ritter-sport-sommer-2014

Schokoladenliebhaber und RITTER SPORT Fans erinnern sich vielleicht daran, dass die zwei Sorten Erdbeer Vanille-Waffel und Cranberry Joghurt bereits im letzten Jahr in den Supermärkten zur Verfügung standen und die Schokoladenherzen höher schlagen ließen.

Lies den Rest des Artikels »

Kaffeeschokolade selber machen: Einfaches Rezept

20. März 2014 - 10:13 Uhr
| Verfasst von Robert

Wenn Kaffeebohnen auf Kakaobohnen treffen, kann nur was Leckeres herauskommen: Kaffeeschokolade – die perfekte Kombination von zwei der wertvollsten Bohnen. Bei dieser Schokoladensorten ergänzen sich die aufheiternde und glücklich machende Wirkung der Schokolade mit der anregende Wirkung des Kaffee. Wer will, kann sich seine Kaffeeschokolade natürlich auch in Eigenregie herstellen. Mit unserem einfachen Rezept zeigen wir euch, wie das geht!

Kaffeebohnen; Flickr, BY ©audikomplex

Schokolade und Kaffee sind lecker! Kein Wunder, dass deren Kombination einfach unschlagbar ist. Beim Naschen dieser Schokoladensorte lässt sich das Aroma des Kaffee deutlich herausschmecken, wobei die verschiedensten Kaffeeprodukte zum Einsatz kommen können. So gibt es Kaffeeschokolade mit ganzen Kaffeebohnen oder aber auch nur mit kleinen Stückchen. Die Bohnen oder Stückchen können ferner karamellisiert, geröstet oder als Kaffeepulver in Milch-, Weißer- oder Bitterschokolade enthalten sein. Die Vielfalt ist genau so umfangreich wie beim Kaffee selbst.

Rezept für Kaffeeschokolade

Lies den Rest des Artikels »

Gianduja Nougat Schokolade aus Italien

02. März 2014 - 23:23 Uhr
| Verfasst von Robert

Pralinen oder Schokoladentafeln aus Nougat gehören mit zu den beliebtesten Süßigkeiten. Denn Nougat verwöhnt jeden Schoko-Liebhaber, wenn es auf der Zunge schmilzt und seine vollen Geschmack entfaltet. Doch was hat es mit dem Gianduja Nougat auf sich? Hierbei handelt es sich um eine Spezialität aus bella Italia, die wir euch näher vorstellen wollen.

Gianduja Nougat © Flickr / franzconde

Italienische Schokolade ist ein echter Leckerbissen, wobei unter Nougat-Fans die Gianduja Schokolade ein echtes Highlight ist. Mehr geht nicht! Doch was verbirgt sich hinter diesem wohlklingende Wort Gianduja überhaupt?

Gianduja: Besondere Schokolade mit besonderer Geschichte

Gianduja ist die italienische Bezeichnung für dunklen Nougat (siehe Wikipedia), wobei diese italienische Schokolade auf eine sehr interessante Geschichte zurückblicken kann. Gianduja wurde im Grunde genommen aus der Not heraus erfunden – und zwar in Turin. Zu den wilden und harten Napoleon-Zeiten mussten sehr hohe Zölle auf Kakao, der aus Südamerika importiert wurde, bezahlt werden. Viele Chocolatiers zitterten um ihre Existenz, so auch die Schoko-Spezialisten aus Turin, die schnell eine Lösung fanden, indem sie ihre Schokoladenmasse mit gerösteten und klein gehackten Haselnüssen „gestreckt“ haben. Was als Notlösung gedacht war, wurde schnell zu einer echten Spezialität.

Der Name Gianduja stammt dagegen von der Karnevalsfigur Gianduitto ab, die die Pralinen während der Umzüge und Paraden unter das Volk warf. Das Konfekt wurde schnell nach dem großzügigen Gönner benannt und so wurde aus Gianduitto der Name Gianduja abgeleitet.

Gianduja Schokolade in Deutschland kaufen

Stellt sich für Nougat-Fans natürlich nur noch die Frage, wo man Gianduja Schokolade kaufen kann? Die gute Nachricht: Man muss nicht extra nach Italien reisen, denn es gibt auch hierzulande viele Shops oder Fachgeschäfte, die diese köstliche italienische Schokolade anbieten. Die Vielfalt ist dabei sehr breit gefächert und reicht von der Tafelschokolade bis hin zu kleinen Gianduja Pralinen. Aber natürlich wird Gianduja auch für die Herstellung von Eis oder bei Nachtischen verwendet.

Schokoladen Trends 2014: Schokogurke und Co. lassen aufhorchen

20. Februar 2014 - 13:25 Uhr
| Verfasst von Robert

Immer wieder werden neue, außergewöhnliche Süßigkeiten von den Herstellern entwickelt, die aber längst nicht alle den Weg in die Nasch-Regale der Supermärkte schaffen. Dennoch nutzten Chefeinkäufer, Fachexperten und Importeure in guter alter Tradition die Internationale Süßwaren-Messe ISM in Köln, um sich über Neuheiten und Trends aus der Schoko-Welt zu informieren. Wir wollen allen interessierten Naschkatzen nicht vorenthalten, mit welchen Schoko Trends 2014 gerechnet werden darf.

lakritz-love Ein ganz besonderes Highlight ist dabei die Schokogurke. Klingt auf den ersten Blick alles andere als lecker, doch beim genaueren Hinsehen und dem Geschmackstest wird man schnell eines Besseren belehrt. Denn die Schokogurke ist außen in weißer Schokolade gehalten und innen mit Nougat gefüllt. Vielleicht werden wir die handgefertigte Nascherei von der Confiserie Felicatas aus Potsdam schon bald im Handel entdecken.

Schokolade in echter Eierschale

Ein Schoko-Ei ist dagegen weniger spektakulär – außer wenn die Schokolade in einer echten Eierschale versteckt wird, wie bei der sog. Praline Chocolate in real Eggshell. Wie beim Frühstücksei muss das Schoko-Ei aufgeklopft und gepellt werden. Definitiv eine sehr innovative und ungewöhnliche Verpackung für leckere Schokolade und Nougat. Und gerade für Ostern wäre doch ein Schoko-Ei mit echter Eierschale eine echte Besonderheit.

Lakrids Love verspricht Geschmacksexplosion

Lies den Rest des Artikels »

Schokologie: Was wir vom Schokolade-Essen fürs Leben lernen können

02. Februar 2014 - 14:00 Uhr
| Verfasst von Katharina

SchokologieFür Schokoladenliebhaber stellt das Buch „Schokologie – Was wir vom Schokolade-Essen fürs Leben lernen können“ von der Psychologin Dr. Ilona Bürgel eine spannende und leicht zu lesende Lektüre dar, die ein Lebenskonzept aufzeigt, mit dem sich jeder Schokoladenliebhaber identifizieren kann. Die Schokologie wird von der Autorin, die selbst Anhängerin der positiven Psychologie ist und für ihr Leben gerne Schokolade isst, als eine neue Lebensphilosophie vorgestellt. Die Hauptaussage des Schokologie-Konzeptes beinhaltet die These:

Leben ist wie Schokolade-Essen voller Möglichkeiten, Freude und Genuss

Doch was heißt das konkret?

Lies den Rest des Artikels »

Baci Perugina: Italienische Pralinen für Verliebte

01. Februar 2014 - 19:35 Uhr
| Verfasst von Robert

Pasta, Pizza, Fisch oder Olivenöl sind wohl die ersten Produkte, die einem beim Gedanken an die italienische Küche einfallen. Doch südlich der Alpen wird auch gerne Schokolade genascht und es tummeln sich einige Schokoladenhersteller im Stiefelland, wobei ein feiner Schmelz, die Verwendung von Haselnuss sowie ein Hang zu Vanille typische Elemente für Schokolade aus Italien sind. Zu den beliebten Klassikern gehört die Baci Perugina. Hierbei handelt es sich um köstliche Pralinen aus dunkler Schokolade, die im Inneren passenderweise mit Haselnuss gefüllt sind. Da werden schnell Erinnerungen an unsere allzeit beliebten Ferrero Küsschen wach. Wir wollen euch die Baci Perugina ein bisschen genauer vorstellen.

Baci Perugina © CileSuns92 / Flickr

Wenn es darum geht, seinem Liebsten seine Zuneigung zu beweisen, kommt oft Schokolade ins Spiel. Wer dabei auf der Suche nach einem nicht alltäglichen Produkt ist, sollte sich Baci von Perugina merken. Diese Pralinen genießen im Feinschmeckerland Italien einen Kultstatus und sind sehr beliebt, um seiner bzw. seinem Angebeteten seine Amore zu zeigen. Kein Wunder, denn „Baci“ heißt im italienischen „Küsse“.

Pralinen inklusive Liebesspruch

Lies den Rest des Artikels »

Ist Wien die heimliche Schokoladenhauptstadt Europas?

28. Januar 2014 - 14:00 Uhr
| Verfasst von Katharina

Wien

Wien ist die unangefochtene Hauptstadt der Kaffeehauskultur. Selbst Budapest, wo mittlerweile über 200 Kaffeehäuser locken, ist noch immer keine ernstzunehmende Konkurrenz für Wien, wie die freie Journalistin Kirsten Macher im Blog des Reisanbieters Expedia nach einem gründlichen Vergleich der beiden Traumstädte anmerkt. Bei aller Tradition und allem Charme, der die Wiener Kaffeehauskultur ausmacht, bemerken manche Wiener gar nicht, dass ein neuer kulinarischer Star am Himmel dem Kaffee den Rang abzulaufen scheint: die Schokolade.

Lies den Rest des Artikels »