Magnum-Werbung: Hotelsuite komplett aus Schokolade von Karl Lagerfeld

Verfasst von Robert

Ein ganzes Zimmer nur aus Schokolade? Der Traum kann zur Realität werden. Denn im Pariser-Luxushotel La Réserve an der Avenue d’Eylau hat Langnese für eine neue Werbekampagne eine komplette Suite aus Schokolade herstellen lassen.

Karl Lagerfeld. Foto: Flickr/Siebbi

Federführend war Modezar Karl Lagerfeld, nach dessen Vorstellungen und Skizzen das Schokoladen-Zimmer vom Meister Chocolatier Patrick Roger in die Tat umgesetzt wurde. Die süße Schoko-Suite ist Teil der Werbekampagne für das neue Magnum Temptation Chocolate Eis. Dabei wurde das ganze Interieur aus feiner belgischer Magnum-Schokolade hergestellt. Angefangen vom Teppich, Bett bis hin zum Schreibtisch, den Kissen oder der Tagesdecke. Als Krönung posiert Model und Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi in Schokolade gehüllt auf dem Bett.

Wer sich ein Bild von dem schokoladigen Hotelzimmer machen will, kann diese zurzeit besuchen. Doch eine Übernachtung ist leider nicht möglich. Dafür stehen aber andere Suiten im Luxushotel La Réserve zur Verfügung.

Wie lange das Schokozimmer bestehen bleibt ist leider nicht bekannt. Genauso wenig wie der Glückliche, der am Ende alles aufessen darf. Doch vielleicht bedient sich ja Lagerfeld höchstpersönlich. Denn der Designer hat sich genau wie Patrick Roger für das Werk eine süße Belohnung verdient.

Weitere Informationen in der Pressemeldung zum Nachlesen.


Schlagworte/Tags: , ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)