Halloren Schokoladenmuseum zeigt schokoladige Skulpturen

Verfasst von Nina

Sexy Lady © Gerhard PetzlSeit dem 1. September können sich Besucher des Halloren Schokoladenmuseums in Halle über eine weitere Attraktion freuen. Dass Schokolade nicht nur geschmacklich ein Kunstwerk ist, wissen wir ja schon lange. Die schönsten und wohl auch verführerischsten Skulpturen kann man ab jetzt im Schokoladenmuseum bestaunen.

Die Wahrzeichen der Stadt Halle erstrahlen genauso im schokoladigen Glanz wie die Gebäude von Halloren selbst. Alle architektonischen Miniatur-Meisterwerke sind komplett aus Schokolade gemacht und entstanden in wochenlanger und vor allem mühevoller Handarbeit.

Daneben gibt es noch die schönsten Skulpturen vom Schoko-Bildhauer Gerhard Petzl zu sehen, darunter auch die „Sexy Lady“, eine lebensgroße Frau ganz aus Schoko. Verführung pur! Viele der anderen Kunstwerke sind extra für die Ausstellung entstanden.

Leider ist das Naschen strengstens verboten. Wer bei soviel Schoko trotzdem Appetit bekommt, kann sich natürlich am Ende des Rundgangs eindecken… Nichts wie nach Halle! 😉


Schlagworte/Tags: , ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)