My Choc: Test zum Schokoladen Shop

Verfasst von Robert

Als Schokoladen-Fans war es uns ein Vergnügen, beim Shop von My Choc zu bestellen und diese zu testen. Hier könnt ihr die verrücktesten und ungewöhnlichsten Schokoladen selbst komponieren und dabei auf ein riesiges Angebot von Zutaten zurückgreifen. Eins vorweg: Der Geschmack war überragend.

My Choc

Beim Schoko-Shop My Choc steht man schnell vor der Qual der Wahl. So dauerte es auch bei mir einige Zeit, bis ich mich für zwei Kreationen entschieden hatte. Denn neben den verschiedenen Grund-Sorten und Formen warten mehr als 100 verschiedene Zutaten die zur Zusammenstellung der ganz individuellen Schokolade bereit stehen. Angefangen von diversen Nüssen, Obstsorten über Gewürze bis hin zu Blattgold und Gummibärchen. Da wird es schwer, die richtige Entscheidung zu treffen. Zur Entscheidungsfindung kann ein Blick auf die „Empfehlungen“ oder „beliebtesten Kreationen“ helfen. Das Grundgewicht für eine Tafel Schokolade liegt bei 125 g.

My Choc: Ideal für Geschenk

Wenn die Schokolade als Geschenk gedacht ist, kann man noch einen persönlichen Text eingeben und dann muss man sich aus nicht weniger als 20 verschiedenen Verpackungs-Designs entscheiden, die wirklich sehr schön aussehen.

Abgesehen von der fast erschlagenden Vielfältigkeit an Schokoladen-Kreationen, ist die Bestellung zügig abgewickelt. Meine Bestellung wurde nach fünf Werktagen geliefert, da gibt es nichts zu kritisieren. Mein Kollege hatte weniger Glück, bei ihm lief bei der Bestellung etwas schief, so dass er drei Wochen warten musste. Doch ich denke, dass das ein unglücklicher Ausnahmefall war.

Sichere Lieferung

Bei der Lieferung wird viel Wert auf Sicherheit gelegt. Absolut katastrophensicher könnte man meinen: Ein Paket, zwei Tafeln Schoko mit jeweils 125 g und das Paket komplett ausgestopft mit Papier. Absolut bruchsicher. So kam meine Schokolade heil und unversehrt zu Hause an. Meine Kreationen lauteten übrigens: Vollmilch-Schokolade mit Pistazienkernen in quadratischer Form und edle Weiße-Schokolade in Kreisform. Natürlich habe ich mir beide Tafeln mit Blattgold veredeln lassen. Optisch ein absoluter Hingucker und zudem soll Gold ja auch gesund sein.

Mein Fazit in Sachen Geschmack: Absolut köstlich und lecker. Da gibt es überhaupt nichts auszusetzen.

Fazit My Choc

Für den Tagesbedarf an Schokolade ist der Shop My Choc aus Kostengründen sicher nicht zu empfehlen. Da ist man im Supermarkt wohl besser bedient. Doch wer sich eine ganz besondere Schokolade gönnen will oder als Geschenk-Idee kann ich My Choc nur weiterempfehlen. Toller Geschmack, unfassbare Auswahl an Zutaten und Verpackungen, (bei mir) schnelle und sichere Lieferung, einfache Bedienung im Online Shop. Und wenn ihr euch beeilt, habt ihr zu Ostern ein super Geschenk. Wobei man sich auch ruhig selber beschenken sollte 😉

Ein Blick auf den Online-Shop von My Choc lohnt definitiv.


Schlagworte/Tags: , , , , ,


5 Kommentare

  1. Tanja sagt:
    17. Januar 2012 um 17:24

    Ich hab leider schlechte Erfahrungen mit „My Choc“ gemacht. Ich warte seit über einem Monat auf meine Ware. Und auf nachfragen heißt es nur lapidar man habe die Ware versendet. Ich finds traurig das man sich so wenig um seine Kunden kümmert. Hätte die schoki auch gern getestet :( Aber 25€ gezahlt um meine Family zu beglücken und dann hab ich keine ware gekriegt.
    Tanja

  2. Robert sagt:
    18. Januar 2012 um 12:18

    Hi Tanja,

    echt miese Nummer. Bei uns ging es damals recht flott, aber im Freundeskreis wurde auch schon über die mitunter ewig lange Leiferung gemosert…

    Gute Kundenpflege sieht definitiv anders aus, da können auch die wirklich leckeren Schoko-Eigenkreationen nicht helfen. Drück‘ Dir dennoch die Daumen, dass die Schokolade ankommt.

    LG

    Robert

  3. Lena Neu sagt:
    24. März 2012 um 12:40

    Hallo,
    ich würde gerne Ihren Shop testen und auf meinem Blog bewerten. Nach der Veröffentlichung der Bewertung schicke ich Ihnen davon den Link.

    Mein Blog: http://pinkpanic.over-blog.de/

  4. Naomi sagt:
    04. Oktober 2012 um 12:30

    Habe leider auch schlechte Erfahrungen mit My Choc gemacht. Habe über 20 Schokoladen als Gastgeschenke für meine Hochzeit geordert und vorher extra noch nachgefragt, ob das alles rechtzeitig zum Termin klappt. Meine Anrufbeantworternachricht wurde hierbei binnen weniger als 24 bewertet – soweit so gut. Ich habe mit Gutscheinen bestellt und deswegen 5 Einzelbestellungen gemacht und somit quasi ohnehin schon 19,50 Porto bezahlt, obwohl natürlich klar war, dass nur in einem Paket versendet würde. Ansonsten hätte ich auch sicherheitshalber mit Express bestellt – aber ich wollte die Kosten eben nicht 5 mal tragen müssen. Und wie gesagt: Man sicherte mir zu, dass das liefertechnisch hinhauen würde. Als dann drei Tage vor der Hochzeit (an einem Montag – Hochzeit wäre Donnerstag, ergo Lieferung bis spätestens Mittwoch), nichts da war, hab ich angerufen und Nachricht hinterlassen, ob es noch rechtzeitig klappt und ob man die Sachen vielleicht per Express schicken könnte – die Zusatzkosten würde ich hierbei auch tragen (obwohl ohnehin schon 5 mal Porto bezahlt). Hierauf erhielt ich keine Antwort. Am folgenden Tag (Dienstag morgen) schrieb ich noch eine Nachricht über das Kontaktformular mit der gleichen Bitte – bis Donnerstag Vormittag hätte sogar auch noch gereicht. Statt einer Antwort bekam ich nur am Dienstag Abend (nach 18 Uhr) die Nachricht, dass die Schokoladen verschickt wurden. Da aber so spät, heißt das natürlich, dass die Schokoladen erst am nächsten Tag tatsächlich mit der Post rausgehen und frühestens am Donnerstag – also zu spät!!! – bei mir eintreffen. Schade – selbst so hätte es mit Express ja zeitlich noch gereicht.

    Ich habe im Nachhinein noch eine Mail geschrieben, dass ich es sehr schade fand, dass man meine Kontaktanfragen ignoriert hatte und sich nicht gemeldet hat und ich nun einiges an Porto und Verpackungskosten hatte um die Schokoladen alle einzeln an die Leute nachzuschicken (2,20€ pro Schokolade + Verpackung…). Und: Auch hierauf hat man einfach nicht geantwortet. Habe dann außerdem noch eine Nachricht auf der Facebook-Seite hinterlassen (öffentlich) in der ich ebenfalls geschrieben habe, dass ich enttäuscht bin, dass man meine Anfragen einfach nicht beantwortet, Resultat: Post wurde gelöscht.

    Kundenservice? Fehlanzeige. Ganz klar: nie wieder. :-(

  5. Kunde sagt:
    30. Mai 2014 um 10:48

    Finger weg !
    Habe Anfang des Monats Schokolade bei MyChoc bestellt. Nach 2 Wochen kam dann endlich mal eine Versandbestätigung. Die Schokolade habe ich bis heute nicht erhalten!!
    E-Mails werden ignoriert und telefonisch ist sofort der AB dran…
    Eine Frechheit, die ich so noch bei keinem anderen Online-Shop erlebt habe.
    Von den unverschämten Preisen mal ganz abgesehen.


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)