Bio- und Fairtrade-Schokolade von maestrani

Verfasst von Nina

Bio- und Fairtrade-Schokolade Bananasplit © maestraniSchlemmen ohne ein schlechtes Gewissen ist möglich. Beim Essen dieser Schokolade hat man zudem noch die Gewissheit etwas Gutes zu tun, denn die neuen Tafeln des Schweizer Herstellers maestrani könnten vorbildlicher nicht sein.

Diese Schokolade trägt nämlich sowohl das Bio- wie auch das Fairtrade-Siegel. So hilft man sich selbst und seiner Gesundheit und auch denen, die die herrlichen Zutaten für diesen Genuss anbauen. Mit dem Kauf der Schokolade unterstützt man die biologische Produktion und hilft die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in den Produktionsländern zu verbessern.

Jede einzelne Zutat, wie die Kakaobohnen und der Zucker aus Südamerika sind mit dem Faitrade-Siegel ausgezeichnet.

Momentan gibt es sieben verschiedene Sorten, von Chili über Nuss bis hin zu Himbeere. Wir in der Redaktion waren extrem von der Variante Bananasplit angetan. Weiße Schokolade darin Bananen, Mandel- und Schokosplitter. Lecker! Und das tollste: Sie verwenden echte Früchte! 😉

Die Schokoladen bekommt ihr fast überall im Handel. Hier eine Liste mit entsprechenden Geschäften. Oder ihr bestellt sie online, u.a. hier.


Schlagworte/Tags: ,


1 Kommentar

  1. Jana Homann sagt:
    30. Mai 2011 um 20:41

    Unter den Links findet man keine Maestrani-Schokolade.

    Ich habe Sie aber hier gefunden:

    http://www.caffeebohne.de/onlineshop/Schokolade/maestrani


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)