Schokolade made in Köln

Verfasst von Nina

Kakao cc by wiki/ Forest & Kim StarrDem Kölner Schokoladenmuseum ist in diesen Tagen etwas wohl ziemlich einzigartiges gelungen, denn sie haben es geschafft die erste Schokolade zu produzieren, die ausschließlich in Köln angebaut, geerntet und hergestellt wurde.

Besonders für die Stadt, wenn nicht sogar für ganz Deutschland. Okay, sie ist wahrscheinlich nicht die leckerste und zarteste Schoki, aber doch eben ein Unikat.

Die entsprechende Kakaobohne ist in 16 Jahren die einzige Frucht, die es im Museum zur Reife geschafft hat. Ganze 32 Bohnen gab sie her, die dann für zwei 50 Gramm Tafeln Bitterschokolade reichten. Naja, immerhin…

Diese beiden Tafeln werden nun eine Weile im Museum ausgestellt und dann für einen guten Zweck versteigert. Wer weiß, irgendwann wird Köln vielleicht noch die Welthauptstadt der Schokolade… 😉


Schlagworte/Tags: ,



Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)