Kürbiskern-Plätzchen mit weißer Schokolade

Verfasst von Nina

Plätzchen Weihnachten © Flickr/ timitaliaJaja, die Weihnachtszeit hat sich auch in diesem Jahr wieder mit großen Schritten genähert. Diesen Sonntag ist schon der 1. Advent! Wahnsinn, wie schnell das immer geht!

Nichtsdestotrotz ist Weihnachtszeit natürlich Plätzchenzeit und daher erhaltet ihr hier nach und nach die aus unserer Sicht besten Schoko-Rezepte zum Backen, Naschen usw. Fangen wir heute also an mit leckeren Kürbiskern-Plätzchen mit einer Glasur aus weißer Schokolade. Mmmhhh…

Das braucht ihr dafür:

  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 200 g Butter
  • Salz
  • 2 El Rum
  • 1 großes Ei
  • 200 g Kürbiskerne
  • 1 El Haferflocken
  • 175 ml Schlagsahne
  • 300 g weiße Kuvertüre

Das Mehl, den Kakao, 100 g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel vermischen. 100 g Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen und zusammen mit dem Rum und dem Ei zu einem Teig verkneten. DIesen eine für halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Kürbiskerne grob hacken und zusammen mit dem restlichen Zucker, der restlichen Butter, der Schlagsahne und den Haferflocken in eine Pfanne geben. Diese Mischung ca. 2 Minuten kochen lassen, dann vom Herd stellen.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Die Masse mit den Kürbiskernen darauf verteilen. Im auf 200° C vorgeheizten Backofen ungefähr 15 Minuten backen.

Abkühlen lassen und in der Zeit die Kuvertüre schmelzen. Die „Teigplatte“ auf dem Blech in kleine Quadrate schneiden und mit der Kuvertüre überziehen oder die Plätzchen nach dem Schneiden mit einer Ecke bis zur Hälfte in die Schoki tauchen. Trocknen lassen et voilà! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Backen!


Schlagworte/Tags:


2 Kommentare

  1. Andreas sagt:
    27. November 2009 um 10:51

    Lecker, lecker. Gibt es auch eine Kombination aus Schokolade & Olivenöl?

  2. Nina sagt:
    30. November 2009 um 09:56

    Hallo Andreas,

    danke für die tolle Anregung! Haben daraufhin recherchiert und sind auch gleich fündig geworden. Zu lesen im neuen Beitrag 😉 : http://www.lieblingsschokolade.de/schokolade-und-olivenol-der-neue-trend/

    Schokoladige Grüße,
    Nina


Sag' uns deine Meinung


(bleibt geheim!)